Die nächste Reise kommt bestimmt

Bald startet 2017. Auch in diesem Jahr gehen wir nach Namibia. Wieder einmal.

Route 2017

Laut der Strecke im Bild sind es 2440km.

Diesmal geht es aber in den Nordosten ins sogenannte Kaokofeld.  Dort leben die Himba, eines der letzten Nomadenvölker. Am Kuneneriver werden wir bis an die angolanische Grenze kommen. Auch eine viertägige Campingtour, von Palmwag aus ins Hoanib Tal zu den Wüstenelefanten, ist vorgesehen.

Die Reise im Überblick:

Tag 1

  • Flug Stuttgart – Zürich – Johannesburg

Tag 2

  • Flug Johannesburg – Windhoek
    Mietwagenannahme: Toyota Fortuner 4×4 Automatik
    Palmquell Lodge (1 Nacht)

Tag 3 und 4

  • AfriCat Foundation
    Okonjima Plains Camp (2 Nächte)

Tag 5 bis 7

  • Onguma Tree Top Camp (3 Nächte)
    Tree House

Tag 8

  • Ongula Village Homestead (1 Nacht)

Tag 9

  • Ohakane Guest House (1 Nacht)

Tag 10 bis 12

  • Epupa Camp (3 Nächte)

Tag 13 und 14

  • Khowarib Lodge (2 Nächte)

Tag 15 und 16

  • Etendeka Mountain Camp (2 Nächte)

Tag 17 bis 19

  • Kaokoland (3 Nächte)
    Private Campingsafari

Tag 20

  • Palmwag Lodge (1 Nacht)

Tag 21 bis 22

  • Erongo Wilderness Lodge (2 Nächte)

Tag 23

  • Olive Grove Guest House (1 Nacht)

Tag 24

  • Flug Windhoek – Johannesburg – Zürich

Tag 25

  • Flug Zürich – Stuttgart