Unterwegs – der Urlaub hat begonnen!

Wir sind pünktlich vom Taxi abgeholt worden und trotz eines nicht sehr sicher fahrenden Fahrers gut am Flughafen angekommen (die Fahrprüfung hätte er nicht bestanden). Das Flugzeug von Stuttgart nach Zürich war eine Bombardier Dash Q400. Ein Hochdecker mit 2 Propelloren. So winzig, dass unsere Fotorucksäcke nicht in das Gepäckfach über dem Sitz passen. Siehe das Handybild oben. Für die Kollegen, so ein Ding fliegt Stuttgart-Braunschweig….

Wir haben sie daher abgeben müssen, damit sie hinten eingeladen werden. Das Einladen hat gedauert und plötzlich wurde Handgepäck in die Kabine gebracht. Natürlich unsere Fotorucksäcke. Leider haben wir erst beim zweiten mitbekommen, dass er uns gehört. Und so haben wir beim Aussteigen warten dürfen, bis der letzte ausgestiegen war, damit wir den zweiten Rucksack auch wieder bekommen.

Jetzt sitzen wir im Terminal E in Zürich und warten auf 22:20 Uhr, da dürfen wir nämlich einsteigen in den Flieger nach Johannesburg. Wir sind wie beim letzten Mal der letzte Flieger, der Zürich heute verlässt, danach geht das Licht im Terminal aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.