4. Oktober: Fish River Lodge

Der Tag war eigentlich ganz gemütlich als Fahrtag geplant. Wir kamen auch nur langsam voran.

Abfahrt gegen 9 Uhr

Rezeption Kanaan
Mittagsblumen am Straßenrand

Von unterwegs kaum ein Foto. Und dann waren wir gegen 15 Uhr 30 an der Fish River Lodge angekommen.

Was für eine Aussicht! Gut, der Empfang war nüchtern und geschäftsmäßig, keinerlei Wohlgefühl. Aber die Aussicht! Wir bekamen Room No. 20, ganz am Ende der Reihe. Danach nur noch Natur und den Wanderweg zum Aussichtspunkt haben sie auch vom Haus weg verlegt, so dass man nur einen Nachbarn und sonst nichts hat.

Fish River Canyon vom Zimmer 20 aus

Die Fish River Lodge ist die einzige, die direkt am Canyonrand gebaut ist und wo man von allen Zimmern und dem Haupthaus eine ungestörte Sicht in den Canyon hat. Der Fish River Canyon ist übrigens der zweitgrößte Canyon (nach dem Grand Canyon, USA) der Erde.

Da wir durch Hitze, frühes Aufstehen, stürmische Nächte und eine Erkältung etwas Schlafdefizit hatten, sind wir früh ins Bett und haben sehr gut geschlafen.

Sonnenuntergang
Köcherbaum im Abendlicht

2 Gedanken zu „4. Oktober: Fish River Lodge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.