Snow Roads

01.07.2019

Heute Morgen war kein Reh bereit sich zu zeigen. David hat sich beim Frühstück mit Pancakes selbst übertroffen. Als Wegzehrung gab es noch Muffins mit. Die Verpflegung im Cuil an Duin ist sensationell und liebevoll. Wir mussten hier allerdings schon früh weg, weil wir nochmal zu Highlandsafari mussten, um Andreas vergessene Sonnenbrille abzuholen…..

Cairngorms National Park

Danach ging es los in Richtung Cairngorms Nationalpark, da wir nicht die „Autobahn“ nach Inverness nehmen wollten, sondern landschaftlich reizvollere Ecken aufsuchen. Am Morgen schien noch die Sonne, je näher wir Inverness kamen, desto mehr zog es sich zu und die ersten Schauer kamen auch.

Cairngorms National Park
Cairngorms National Park

In Tomintoul stoppten wir für einen Tee in einem typischen Tearoom.

Cairngorms National Park

Nach Inverness war dann nur noch Regen bis Ullapool angesagt.

Das Tanglewood House ist etwa 2km vom Ortszentrum entfernt direkt am Ufer des Loch Broom und man hat eine tolle Aussicht über das Wasser auf den Hafen. Die Zufahrt ist kaum breiter und höher als ein Auto, nach zwei Serpentinen kommt man vor der Haustüre an.

Ullapool vom Zimmerfenster aus. Die Wolken hängen sehr tief

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.