Immenhof

Veröffentlicht am: 19. Okt 2014 @ 17:20

15. Oktober
Mit frisch gewaschenem Auto (war vom Parkplatzwächter während der Vortagestour gemacht worden), sind wir nach Norden aus Swakopmund auf die Salzstraße. Es hatte geregnet oder die Luftfeuchtigkeit war irre hoch, auf jeden Fall war das keine weiße trocken harte Straße, sondern brauner Matsch. Kein Spaß zu fahren und das Auto sah schlimmer als je zuvor aus. Irgendwann kam die Sonne raus, und aus anfänglich 13 Grad wurden bis zur Ankunft auf dem Immenhof 33 Grad. Highlight auf der Fahrt war ein Kampfadler, der schön auf einem Strommast posiert hat.

Auf dem Immenhof wurden wir wie alte Bekannte empfangen. Und zu unserer großen Freude gab es gleich die Farmrundfahrt mit Antilopen Futterstellen füllen und anschließendem Sundowner. Perfekt.

Solange wir weg waren, wurde unser Auto vom Farmprakti gewaschen. Noch perfekter.

Gefahren 350km

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.